Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
Abmelden

Specials

Mehr Luxus gibt es im Bergischen Land nirgendwo Image 1
Anzeigen
ANZEIGE

Eine Unterkunft der Superlative: Mehr Luxus gibt es im Bergischen Land nirgendwo

Das Hotel befindet sich in einem ehemaligen fürstlichen Jagdschloss. Bild: A. Büge

Die 160 Quadratmeter große Präsidentensuite des Althoff Grandhotel Schloss Bensberg ist die exklusivste Unterkunft im Bergischen Land. In den großzügigen Räumlichkeiten des ehemaligen Jagdschlosses wohnten bereits Superstars wie George Michael, Mariah Carey und Lady Gaga. EXPRESS war zu Besuch im luxuriösesten Hotelzimmer der Region.

Niederberger Rhein-Berg GmbH & Co. KG
Die Exklusivität des Althoff Grandhotel Schloss Bensberg wird direkt nach der Einfahrt ins Parkhaus klar. Vorbei an edlen Luxuskarossen der Marken Tesla, Porsche und Rolls-Royce geht es über einen mit Marmorsteinen verzierten Gang Richtung Aufzug, der Gäste entweder direkt in die Lobby oder auf das gewünschte Stockwerk befördert. Nach dem Check-in haben Bewohner der Präsidentensuite schließlich die Möglichkeit, das schönste Zimmer des einstigen Jagdschlosses über einen separaten Weg zu erreichen. Auf diese Weise ist für VIPs gewährleistet, dass sie sich möglichst ungesehen im Hotel bewegen können.

Auf 160 Quadratmetern können sich die Gäste so richtig verwöhnen lassen

Auf der Etage angekommen, erwartet die Gäste nach einem kurzen Gang schließlich das Vorzimmer der Suite, in dem ein edler Flügel das dominierende optische Element ist. Die in Gold gehaltene Klinke gewährt Gästen schließlich den Zugang ins Innere, wo eine Marmor-Kommode im Flur sowie ein separat angelegtes Garderoben-Zimmer dazu einladen, Jacken abzulegen, mitgebrachte Sachen zu verstauen und die Schuhe auszuziehen. Ohne Ballast ist der Weg ins Wohnzimmer auf dem weichen Edel-Teppichboden jedenfalls am gemütlichsten. Die perfekte Wohlfühl-Atmosphäre entsteht im größten Zimmer der Suite letztlich durch ein bestens zueinander passendes Mobiliar sowie einen Deko-Kamin. Außerdem wichtig: Der Wohnbereich der Suite wirkt durch seine großen Fensterfronten sehr hell, dazu ist der Blick auf den 15 Kilometer entfernten Kölner Dom möglich.
  
Im gemütlichen Schlafzimmer lässt sich der Tag in der Präsidentensuite in aller Ruhe ausklingen. Bild: Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Im gemütlichen Schlafzimmer lässt sich der Tag in der Präsidentensuite in aller Ruhe ausklingen. Bild: Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Wem nach diesem Ausblick mehr nach einem ausgedehnten Wellnessnachmittag als nach einem Spaziergang ist, dem wird auch das geboten. Der Clou: Dafür ist noch nicht mal ein Gang zum 1000 Quadratmeter großen Spa- und Saunabereich im Untergeschoss nötig. Denn die Präsidentensuite bietet seinen Bewohnern selbstverständlich auch eine Privatsauna, eine Jacuzzi-Badewanne sowie eine separate Regendusche. Tiefenentspannt und frisch geduscht besteht dann die Möglichkeit, sich im angrenzenden Ankleidezimmer für das Abendessen zurechtzumachen.
  
Im edlen Badbefindetsich nichtnur einePrivatsauna, sondernzudem eine Jacuzzi-Badewanne. Bild: Büge
Im edlen Badbefindetsich nichtnur einePrivatsauna, sondernzudem eine Jacuzzi-Badewanne. Bild: Büge
Kulinarisch kommen die Gäste dieses außergewöhnlichen Hotels ebenfalls auf ihre Kosten. Immerhin bietet das Althoff Grandhotel Schloss Bensberg mit dem Restaurant Vendome, der Trattoria Enoteca und der Salvador Dali Bar gleich in vielerlei Hinsicht eine Küche der Spitzenklasse an. Besonders heraus sticht dabei das Können von Vendome-Chef Joachim Wissler, der in Deutschland als 3-Sterne-Koch zu den besten seiner Zunft gehört.
  
Vor dem Deko-Kamin ließ es sich auch schon Robbie Williams gut gehen. Bild: Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Vor dem Deko-Kamin ließ es sich auch schon Robbie Williams gut gehen. Bild: Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Ein 24-Stunden-Butlerservice ermöglichtein Dinner im Wohnbereich. Bild: Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Ein 24-Stunden-Butlerservice ermöglichtein Dinner im Wohnbereich. Bild: Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Sollten Promis das Dinner lieber auf dem Zimmer genießen wollen, ist auch das möglich. Für weiteren Luxus aller Art kann ein extra buchbarer 24-Stunden-Butlerservice sorgen. In dem Fall müssen die VIPs nur noch selbst zur Ruhe kommen, was bei einem 220 mal 200 Zentimeter großem King-Size-Bett nicht allzu schwer fällt. Über die Kosten von mindestens 1825 Euro pro Nacht werden sich die dort wohnenden Stars jedenfalls nicht den Kopf zerbrechen, schließlich können sie sich diese Unterkunft der Superlative locker leisten. 

Leading Hotels

Das Althoff Grandhotel Schloss Bensberg zählt zu den Leading Hotels of the World. Diesem Zusammenschluss gehören weltweit 375 Einrichtungen an. Sie werden regelmäßig von anonymen Testern geprüft, was den höchsten Standard gewährleisten soll.
zurück zur Übersicht Express vor Ort: Bergisches Land
Datenschutz