Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
Abmelden
Anzeigen
ANZEIGE

Audi setzt ARG unter Strom:

Ein Kraftpaket mit viel Platz und einem enormen Anzug: Der e-tron steht kurz vor der Markteinführung. Foto: Audi AG

Elektrisierende Zeiten brechen an: Am 22. März erblickt der erste Audi mit E-Antrieb offiziell das Licht der Welt. In der Bundesstadt stellt die ARG Auto-Rheinland-GmbH den mit Spannung erwarteten Ingolstädter vor.

Fingerfood und kühle Getränke umrahmen die heiß ersehnte Vorstellung auf der Godesberger Straße in Bonn. Pünktlich am 22. März wird der Audi e-Tron zu den normalen Öffnungszeiten bei der ARG Auto-Rheinland-GmbH präsentiert. Die Zukunft bei der Marke mit den vier Ringen hat begonnen.

Bei der ARG in Bonn wird Ende März der neue E-SUV vorgestellt. Foto: ARG Auto-Rheinland-GmbH
Bei der ARG in Bonn wird Ende März der neue E-SUV vorgestellt. Foto: ARG Auto-Rheinland-GmbH
Als Oberklasse-SUV ist der e-tron sportlich und alltagstauglich. Er steht für das Fahrerlebnis einer neuen Technologie-Ära. Zwei E-Maschinen treiben den Elektro-SUV mit einer Systemleistung von bis zu 300 kW und 664 Nm Drehmoment kraftvoll, emissionsfrei und nahezu lautlos an. Den Standardsprint von null auf 100 absolviert das neue Modell aus Ingolstadt in 5,7 Sekunden. Erst bei 200km/herreicht es seine elektronisch abgeregelte Höchstgeschwindigkeit.

Die Hochvolt-Batterie sorgt für mehr als 400 Kilometer Reichweite. Mit rund 4,90 Meter Länge, 1,94 Meter Breite und 1,6 Meter Höhe entsprechen Raumangebot und Komfort einem typischen Oberklasse-Modell der Marke. Dabei bietet der e-tron fünf Personen nebst Gepäck reichlich Platz. Das Gesamtladevolumen beträgt 660 Liter und wappnet den Elektro-SUV für große Reisen.

Für hervorragende Traktion und Dynamik auf jedem Terrain und bei allen Witterungsbedingungen sorgt eine neue quattro-Generation: der elektrische Allradantrieb. Das Batteriesystem ist optimal an die Abmessungen des Audi e-tron angepasst und befindet sich in Form eines flachen, breiten Blocks unter der Passagierzelle zwischen den Achsen.

Der e-tron sprintet in 5,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h

Damit liegt der Schwerpunkt des neuen Modells auf einem ähnlichen Niveau wie bei einer Limousine. Die Achslastverteilung ist mit einem Verhältnis von annähernd 50:50 perfekt austariert.

Die ARG Auto-Rheinland-GmbH freut sich sehr darauf, den zukunftsweisenden Audi in Bonn präsentieren zu dürfen. Neben Audi gehören VW, Seat und VW-Nutzfahrzeuge zum Marken-Portfolio des Unternehmens, das im Großraum Bonn auch Servicepartner dieser und weiterer Marken ist. Hinzu kommt ein eigener Lackier- und Karosserie-Stützpunkt. Kunden der ARG können somit ein Rundum-Sorglos-Paket genießen: von Inspektionsservice, Instandsetzung wie Mechanik, Karosserie und Lack über Smart Repair, Zubehörservice und Pflegedienstleistungen bis hin zur Autovermietung. Fahrzeuge älteren Datums sind beim VW-Economy Service des Bonner Fachbetriebes ebenfalls gut aufgehoben.

Dank des 24h-Notdienstes steht das ARG-Team seinen Kunden rund um die Uhr zur Seite. Der Verkauf läuft Montag bis Freitag von 8 bis 18.30 Uhr sowie am Samstag von 9 bis 14 Uhr. Sonntags gibt es zwischen 10 und 16 Uhr eine freie Autoshow – ohne Beratung, Probefahrt oder Verkauf. Der Kundendienst ist von Montag bis Freitag zwischen 6 und 19.30 Uhr sowie samstags von 9 bis 14 Uhr verfügbar.

  

Das ist die ARG Auto-Rheinland-GmbH

Anschrift:
Godesberger Straße 40–80
53175 Bonn
Telefon: 0228/385–0
Notdienst: 0228/385-188

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 6–19.30 Uhr, Samstag 9–14 Uhr

Alle weiteren Informationen:
mail@ARG.de
www.ARG.de

zurück zur Übersicht
Datenschutz