Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
Anzeigen


ANZEIGE

Colombina Colonia: Das Thema Corona umgesetzt     

28.01.2021

Die diesjährige Session fällt zwar der Pandemie zum Opfer. Doch wer geglaubt hat, dass sich die Kölner Traditions-Karnevalsvereine nun in das stille Kämmerlein zurückziehen und einfach gar nichts unternehmen, kennt die Kölner Jecken schlecht! Auch 2021 gibt es Orden und so manche Aktion – natürlich nur im erlaubten Rahmen. Kölle Alaaf!

Für die Colombina Colonia war trotz der quasi ausgefallenen Session schnell klar, dass sie auf jeden Fall einen Orden, wenn auch in etwas kleinerer Ausfertigung, gestalten will. Ein Symbol, um allen Colombinen, den Mitgliedern des Club 50 und allen Freunden des Vereins getreu dem diesjährigen Motto zu zeigen, dass mer nur zesamme Fastelovend sein kann. Doch der Orden sollte zudem einen Bezug zu der außerordentlichen Situation in der Pandemie haben. Somit setzten die Colombinen das Thema Corona sinnbildlich um: Denn „Corona“ ist lateinisch und bedeutet Krone. Die jecke Krone der Colombinen glänzt golden und funkelt mit nicht weniger als 46 kleinen und fünf großen weißen Steinen. Und noch eine zur heutigen Zeit passende Bedeutung soll der Orden symbolisieren: Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten, weitermachen!