Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Anzeigen

Der CSD ist wieder da Nach dem Ausfall 2020 steht jetzt wieder der ColognePride im Kalender.

Bild: Max Grönert

27.08.2021

Am 29. August zieht die Demo durch Köln und rund um die Lanxess-Arena gibt es das CSD-Veedel. 

Kompetenz für Nah und Fern

Die Pause ist zum Glück vorbei. In diesem Jahr feiert die schwul-lesbische Gemeinde wieder den Christopher Street Day (CSD). Dazu gehört natürlich auch wieder die große Demonstration, die durch die kölsche Innenstadt geht. Um genug Raum für Teilnehmende und Zuschauende zu gewährleisten allerdings auf einer neuen Strecke. Am 29. August zieht die Parade vom Ubierring bis zum Bahnhof Deutz – ausschließlich auf breiten Straßen. 

Radio Köln

Am Henkelmännchen entsteht vom 27. bis 29. August das CSD-Veedel. Im Mittelpunkt stehen dort vielfältige Infos, interessante Diskussionen und ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm.