Anzeigen

„Berufe mit Zukunft“ Vorstand Peter Densborn über Ausbildung und Perspektiven bei der KVB Köln

Die Ausbildungsberufe bei der KVB sind vielfältig und abwechslungsreich

24.03.2022
Peter Densborn
Peter Densborn

Herr Densborn, die KVB hat aktuell noch einige wenige Ausbildungsplätze für 2022 zu vergeben. Warum sollte sich ein junger Mensch für eine Ausbildung in Ihrem Unternehmen bewerben?

Peter Densborn: Im Zuge des demografischen Wandels werden uns bis 2030 rund 1.000 Kolleginnen und Kollegen aus Altersgründen verlassen. Wir setzen darauf, junge Menschen für uns zu begeistern und dann auch bei uns im Unternehmen zu halten. Dafür ist eine attraktive, qualifizierte Berufsausbildung unerlässlich. Wir bilden in sieben kaufmännischen und gewerblichtechnischen Berufen aus und bieten jungen Menschen neben attraktiven Rahmenbedingungen die Chance, einen Beruf in einer Branche mit Zukunft zu erlernen.

Wie wird die KVB zum Chancengeber für junge Menschen?

Densborn: Als einer der größten Ausbildungsbetriebe in Köln werden wir unserer sozialen Verantwortung gerecht, indem wir junge Menschen auf ihrem Weg ins Berufsleben begleiten und dabei Schulabgängern jeder Schulform eine Chance geben. Leistungsschwächere Auszubildende unterstützen wir gerne mit Zusatzförderung, wenn sie in bestimmen Bereichen noch Schwächen haben. Wir versuchen, sie da abzuholen, wo sie stehen. Denn die heutigen Prüfungen und auch der Arbeitsalltag stellen ganz andere Herausforderungen an die jungen Menschen, als es früher der Fall war.

Worauf legen denn die jungen Menschen ihrerseits Wert?

Densborn: Sie achten viel stärker darauf, ob sie sich mit einer Aufgabenstellung oder einem Unternehmen identifizieren können. Nicht nur wo sie arbeiten, sondern auch wofür sie arbeiten, wird für sie zunehmend wichtiger. Und da sind wir als Unternehmen der ÖPNV-Branche, die für klimafreundliche Mobilität steht und die Verkehrswende vorantreibt, gut aufgestellt. Damit können sich viele junge Menschen identifizieren.
 


Vorstand Peter Densborn über Ausbildung und Perspektiven bei der KVB Image 2

„Die KVB bietet mir viele Möglichkeiten zur Weiterentwicklung und ist als öffentliches Unter nehmen auch ein sehr sicherer Arbeitgeber. Darüber hinaus finde ich den wertschätzenden Umgang der Kollegen unter einander toll.“

Philipp Otto
Kaufmann für Büromanagement


Vorstand Peter Densborn über Ausbildung und Perspektiven bei der KVB Image 3

„Die Ausbildung bei der KVB macht mir Spaß, da ich hier die große Vielfalt der unterschiedlichen Tätigkeiten im Innen- und Außendienst kennenlernen kann: von der Leitstelle hin bis zum Fahrausweisprüfdienst.“

Yaren Bingöl
Fachkraft im Fahrbetrieb/Stadtbahn


Vorstand Peter Densborn über Ausbildung und Perspektiven bei der KVB Image 4

„Ich habe mich für die Ausbildung zur Elektronikerin bei der KVB entschieden, da ich für mich hier gute Zukunftsperspektiven sehe. Besonders schätze ich auch unsere hilfsbereiten Ausbilder, die immer ein offenes Ohr für unsere Fragen haben.“

Angelina Biergans
Elektronikerin/Betriebstechnik


Sie haben zum wiederholten Male das Siegel „Faire Ausbildung“ erhalten. Was bedeutet diese Auszeichnung?

Densborn: Die Auszeichnung basiert auf der Befragung unserer eigenen Auszubildenden. Sie hat daher für uns einen hohen Stellenwert. Die Befragung zeigt, wie unsere Auszubildenden ihre Lehrzeit wahrnehmen. Wichtig dabei ist: Wir nutzen die Ergebnisse der Befragung, um auf Schwachstellen zu reagieren. In Workshops mit den Auszubildenden, aber auch mit den Ausbildern wird darüber beraten, wo wir noch besser werden können. Eine wichtige Erkenntnis für uns ist: Die jungen Menschen haben o einen ganz anderen Blick auf Dinge und Prozesse, hinterfragen sie, bieten neue, unerwartete Lösungen an, wollen mitgestalten. Das ist eine ungeheure Bereicherung und bringt uns voran. So haben wir zum Beispiel auf Initiative der Auszubildenden 3-D-Drucker angeschafft oder auch neue, hochmoderne Maschinen für unsere Ausbildungswerkstatt. Die Auszubildenden sagen: Wir können uns gleichberechtigt einbringen und die Zukunft mitgestalten. Was gibt es Besseres?

Mehr Infos

Weitere Informationen und Bewerbungsmöglichkeiten unter: www.kvb.koeln/ausbildung

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.