Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
Abmelden

Specials

Sonderveröffentlichung
ANZEIGE

Zeit für Besinnlichkeit: Das Angebot an Weihnachtsmärkten in der Region ist enorm vielfältig. EXPRESS verschafft einen Überblick.

Glühwein gehört zum Weihnachtsmarktbesuch dazu. Foto:Kzenon/stock.adobe.com

Es weihnachtet im Rhein-Erft-Kreis. In vielen Städten und Stadtteilen finden in diesem Jahr wieder Weihnachtsmärkte statt. Das Angebot ist enorm vielfältig: Schmuck, Häkel- und Stricksachen, Futterhäuschen, Adventskränze und -dekorationen sowie kulinarische Stände. Damit niemand den Überblick verliert, gibt der EXPRESS eine Übersicht über die anstehenden Termine.

Brühl

Das Weihnachtsdorf auf dem Brühler Markt findet noch bis zum 24. Dezember statt. Es ist täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet, Heiligabend bis 14 Uhr. Am 9. Dezember profitieren Besucher von einem verkaufsoffenen Sonntag.

Bergheim

Der Wintertraum im Bürgerhaus in Quadrat-Ichendorf beginnt am 15. und endet am 16. Dezember. Die Öffnungszeiten sind Samstag von 13 Uhr bis 18 Uhr sowie Sonntag von 11 Uhr bis 18 Uhr. Der Eintritt beträgt einen Euro.

Der Weihnachtsmarkt auf Schloss Paffendorf findet am ersten Adventswochenende, 1. und 2. Dezember, statt. Samstag und Sonntag steht der Markt den Besuchern zwischen 12 und 21 Uhr offen. Am 9. Dezember besucht zudem der Nikolaus das Schloss.

Das Winterdorf am Hubert-Rheinland-Platz in Bergheim hat seit dem 21. November seine Pforten geöffnet.

Der Bergheimer Weihnachtsmarkt auf der Wiese vor dem Aachener Tor kann vom 21. bis zum 23. Dezember täglich von 16 bis 22 Uhr besucht werden.

Der Weihnachtsmarkt „für uns Pänz“ in Glessen findet am 1. Dezember von 14 bis 22 Uhr auf dem Dorfplatz statt.

Der Klassiker Lebkuchen darf nicht fehlen. Foto:Dangubic/stock.adobe.com
Der Klassiker Lebkuchen darf nicht fehlen. Foto:Dangubic/stock.adobe.com
Erftstadt

Am dritten Adventswochenende, vom 14. bis 16. Dezember, kann der Weihnachtsmarkt in Erftstadt-Lechenich bestaunt werden. Der Markt an der Schloßstraße hat am Freitag von 15 bis 20 Uhr sowie Samstag und Sonntag zwischen 11 und 20 Uhr geöffnet.

Hürth

Der Weihnachtsmarkt des Löschzugs Gleuel in der Florianstraße ist am 15. und 16. Dezember geöffnet. Die Zeiten sind Samstag von 16 bis 22 Uhr und Sonntag von 13 Uhr bis 19 Uhr.

Auf dem Kirmesplatz in Alt-Hürth stehen die Händler am 8. und 9. Dezember ab 15 beziehungsweise 13 Uhr.

Der Brühler Weihnachtsmarkt hat bis zum 24. Dezember geöffnet. Am 9. Dezember ist zudem verkaufsoffener Sonntag. Foto: Kämpf
Der Brühler Weihnachtsmarkt hat bis zum 24. Dezember geöffnet. Am 9. Dezember ist zudem verkaufsoffener Sonntag. Foto: Kämpf
Kerpen

Der Weihnachtsmarkt am Loersfelder Schloss hat vom 21. bis 23. Dezember geöffnet. Besuchern steht der Markt freitags von 17 bis 21 Uhr, sowie samstags und sonntags von 12 bis 21 Uhr offen.

Am zweiten, dritten und vierten Adventswochenende können Besucher sich über die Hofweihnacht auf Schloss Türnich freuen. Die Öffnungszeiten sind jeweils samstags von 12 bis 22 Uhr sowie sonntags von 11 bis 20 Uhr.

Vom 7. bis 9. Dezember bieten rund 50 Aussteller auf dem Stiftsplatz in Kerpen ein große Auswahl an Kunsthandwerk und Geschenkartikeln. Der Markt ist Freitag von 17 bis 22 Uhr, Samstag von 14 Uhr bis 22 Uhr und Sonntag von 11 Uhr bis 20 Uhr geöffnet.

Der Weihnachtsmarkt in Horrem findet auch am zweiten Adventswochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz statt.

Pulheim

Auf dem Barbaramarkt vor dem alten Rathaus in Pulheim stehen die Händler vom 28. November bis 2. Dezember bereit. Der Markt ist von Mittwoch bis Sonntag von 11 bis 22 Uhr geöffnet.

Der Weihnachtsmarkt in Stommeln beginnt am 7. und endet am 9. Dezember. Die Buden auf der Hauptstraße sind Freitag von 17 bis 21 Uhr, Samstag von 14 bis 21 Uhr und Sonntag von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Samstag und Sonntag bringt der Nikolaus Geschenke.

Der Weihnachtsmarkt in Brauweiler im Abteipark und der Ehrenfriedstraße ist am 8. und 9. Dezember von 11 Uhr bis 22 Uhr geöffnet.

Wesseling

Vom 30. November bis 2. Dezember findet auf dem Alfons-Müller-Platz der Lucia Weihnachtsmarkt statt. Freitag und Samstag von 12 bis 21 Uhr sowie Sonntag von 12 bis 19 Uhr präsentieren zahlreiche Aussteller ihre Waren. Zudem sind am Sonntag die Geschäfte in der City zwischen 13 und 18 Uhr geöffnet.

  

Die Tradition

Weihnachtsmärkte gehen auf spätmittelalterliche Verkaufsmessen und Märkte zurück. In der kalten Jahreszeit hatten Bürger dort die Möglichkeit, sich mit diversen Waren einzudecken.

Gasthaus Schweitzer
zurück zur Übersicht Express vor Ort - Rhein-Erft
Datenschutz